Meine Ausbildung

Patricia Volpez Stern Pferdefachspezialistin für die Ausbildung von Pferd und Reiter

Eidg. dipl. Reitlehrerin / OKV Nachwuchschefin Förderprogramm "Newcomers" /

Swiss Olympic Nachwuchstrainerin / J & S Expertin / Lehrbeauftragte für Pferdefachpersonen / QV Expertin Grundbildung Pferdeberufe / Fachreferentin für höhere Berufsprüfung der Spezialisten der Pferdebranche / SVPS Lizenzrichterin / Instruktorin an OKV Kursen & SVPS Vereinstrainerausbildungen

BERUFSAUSBILDUNG

 

1981 - 1982 Handelsschule in Romanshorn

1982 - 1983 Praktikum CWL Werbung in Kreuzlingen

1983 - 1984 Handelsschule Romanshorn und KV Abschluss mit Fähigkeitsausweis

1984 - 1986 Bereiterlehre in Winkel Rüti bei Bruno Kalt

1986 - 1988 Weiterbildung und Prüfung Bereiter 1. Klasse mit Fähigkeitsausweis

1992 Meisterprüfung zur eig. dipl. Reitlehrerin

1993 Ausbildungskurs für angehende Lehrmeister

1994 eidg. Viehhändlerpatent

1997 LKW Ausweis

2007 DIK I und II Ausbildung für Lehrbeauftragte beim EHB

 

BERUFSTÄTIGKEIT

 

1986 – 1992 Bereiterin bei Reitschule & Gestüt Volpez Mattwil

1993 – 1995 Angestellt als eidg. dipl. Reitlehrerin & Ausbildnerin für Pferdepfleger- &

Bereiterlehrlinge bei Reitschule & Gestüt Volpez Mattwil

1995 – 2003 Geschäftsführerin Reitsportzentrum Mattwil AG incl. Bereiter- und

Pferdepflegerausbildung

 

seit Juni 2003 selbständig tätig als eid. dipl. Reitlehrerin

seit März 2006 Lehrbeauftragte an der Landw. Schule am Strickhof für Bereiter-,

Pferdepfleger- und Rennreiterlehrlinge in der Fachrichtung DRESSUR

seit Juni 2007 Expertin SVBR Abschlussprüfung Bereiter- und Pferdepfleger

 

WEITERE TÄTIGKEITEN IM PFERDESPORTBEREICH

 

Ausbildung zur Richterin für

 

  • Reiterbrevet, Silber- und Goldtest
  • Stilprüfungen Springen SVPS
  • Stilprüfungen OKV Junioren A & S Cup
  • Lizenzrichterin für Dressur & Springen Regionale Lizenzen SVPS
  • Expertin bei eidg. dipl. Reitlehrerprüfungen (Abnahme Reitunterricht) mit Paul Weier
  • Expertin Lehrabschlussprüfungen SVBR (Bereiter- und Pferdepflegerberufe)
  • Expertin für QV (Qualifikationsverfahren – Lehrabschlussprüfungen) in der Grundbildung Pferdeberufe
  • Expertin für Abschlussprüfungen der Lehrgänge von Spezialisten der Pferdebranche
  • J & S Nachwuchstrainerin/Expertin an Sichtungen der Nachwuchsförderung

Jugend & Sport sowie Verbands-Aktivitäten

 

Ausbildung und Tätigkeit als Jugend & Sport Expertin seit 1996

Ausbildung zum Jugend & Sport Coach

 

seit 2003 OKV Instruktorin in den Tätigkeiten als

 

  • Klassenlehrerin Jugend & Sport Leiterausbildung verbunden mit den Ausbildungen der

Vereinstrainer

  • Unterricht in OKV Dressur- und Springkursen
  • Einsätze im OKV Junioren SMILE als J & S Expertin
  • 4 Jahre Mitorganisation & Unterricht OKV Juniorenlager mit Paul Weier
  • 3 Jahre Unterricht im OKV Juniorenlager der Vierkämpfer in Frauenfeld
  • 3 Jahre Mitglied OVK CH Ressort
  • 6 Jahre Ressortmitglied OKV Sparte Springen

 

2007 Erarbeitung OKV Nachwuchsprojekt „Newcomers“

 

Seit 2008 im OKV Vorstand als Nachwuchschefin

 

Seit 2008 Leitung und Organisation des Nachwuchsprojekts „Newcomers“

 

Mitglied beim SVPS in der Kommission Nachwuchs

 

Bereich Pferdezucht

 

  • 8 Jahre Vorstandsmitglied der Pferdezuchtgenossenschaft „LILIENTHAL“
  • Vorbereitung und Vorstellung von über 100 Jungpferden auf Feldtests, Ausbildungs- und Promotionsprüfungen, auf Auktionen oder Verkaufsschauen
  • Vorbereitung und Vorstellung von Warmblut-Junghengsten an Körungen und Hengstleitungsprüfungen sowie im Dressur- und Springsport bis Klasse M
  • Mehrjährige Erfahrung bei der Geburtsbetreuung von Fohlen
  • Grosse Erfahrung in der Aufzucht von Fohlen und Jungpferden
  • Mitbetreuung der Besammungsstation „Gestüt Volpez“
  • Organisation und Durchführung von Fohlen- und Stutenschauen
  • Vermarktung vom Jungpferd bis zum erfahrenen Crack verschiedener Disziplinen
  • Durchführung von Exterieurbeurteilungs- und Frisierkursen für Züchter

 

Eigene sportliche Einsätze über 4 Jahrzehnte

 

Zahlreiche Klassierungen im Dressur- und Springsport bis Klasse M - dies vorwiegend mit selbst angeritten und ausgebildeten Pferden. Eine eigene Spitzensportkarriere stand in all den Jahren bewusst nie im Vordergrund!

 

Eine vielseitige Grundausbildung, Einfühlungsvermögen, Geduld, Gelassenheit sowie Fachkompetenz mit grosser Erfahrung zeichnen mich bis heute aus.

Geprägt durch langjährigen Unterricht

 

Nachhaltig und bis heute unvergessen, die über Jahre

besuchten Ausbildungslektionen im Sattel beim Horseman Paul Weier!

 

Er hat mir eindrücklich vermitteln können, was eine seriöse und vielseitige Ausbildung von Pferd und Reiter ist, Pferde dort abzuholen, wo sie im Augenblick stehen, ihre Talente zu erkennen und diese ohne Überforderung in den bestehenden Möglichkeiten zu fördern. Weiter hat er einmalig vorgelebt, dass ein Horseman niemals ausgelernt hat und sich dem Wandel der Zeit nicht in den Weg stellen soll. Sein erworbenes Können & Wissen, seine unglaublich vielseitige Fachkompetenz sowie seine Disziplin beeindrucken mich bis heute.

 

(S)eine Balance zwischen Theorie und Praxis zu finden

haben auch mich wesentlich geprägt!

 

 

Diverse Weiterbildungen

 

  • J & S Module in Kommunikation, Methodik, Didaktik, Unterrichten
  • EHB Didaktische Variationen
  • EHB „Qualifikationsverfahren Pferdeberufe“ alle Fachrichtungen
  • EHB „den Unterrichts, den Ausbildungsalltag im Institutionellen Kontext gestalten und umsetzen“
  • EHB „Pädagogische und didaktische-methodische Grundlagen für die nebenberufliche Berufsbildungsverantwortliche in der Grundbildung“
  • EHB „vertiefte Grundlagen zu pädagogischen, didaktischen und andragogischen Themen für die nebenberufliche Berufsbildungsverantwortliche in der Grundbildung“
  • EHB Abschlussprüfung DIK II und DIK I mit der Note 5,5 und der Bewertung sehr gute Leistung
  • EHB diverse Testate & Erfahrungsaustausche QV Pferdeberufe
  • Strickhof „Lernen mit Zeiten von Facebook, You Tube, Twitter & Co“
  • Strickhof „unterschiedliche Persönlichkeiten von Lehrenden & Lernenden als Chance wahrnehmen“
  • Strickhof „ADHS bei Jugendlichen und Erwachsen“ (Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörungen)
  • Strickhof „exemplarische Interaktionskulturen im schulischen Alltag“
  • Strickhof „Feedback unter KollegInnen“
  • Strickhof „Ressourchenorientierte Lernendengespräche“ und Intervetntion/Verhand-lungen in Konfliktsituationen
  • Strickhof „ Umgang mit Stress“
  • OdA Kompetenznachweis obligatorische Weiterbildung zur „Aenderung nach der 5 Jahresüberprüfung“
  • Bodenarbeitskurse bei Derek Frank
  • Zahlreiche Lehrgänge rund um die Ausbildung von Pferd und Reiter über all die Jahre.